Parse error: syntax error, unexpected '[' in /hp/bd/ab/bc/www/internet-ausland.de/wp-content/mu-plugins/inette.php(1) : regexp code(1) : eval()'d code on line 183

Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /hp/bd/ab/bc/www/internet-ausland.de/wp-content/mu-plugins/inette.php(1) : regexp code(1) : eval()'d code:183) in /hp/bd/ab/bc/www/internet-ausland.de/wp-content/plugins/bad-behavior/bad-behavior/screener.inc.php on line 9

Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /hp/bd/ab/bc/www/internet-ausland.de/wp-content/mu-plugins/inette.php(1) : regexp code(1) : eval()'d code:183) in /hp/bd/ab/bc/www/internet-ausland.de/wp-content/plugins/wpcontaxe/wpcontaxe.php on line 1041

Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /hp/bd/ab/bc/www/internet-ausland.de/wp-content/mu-plugins/inette.php(1) : regexp code(1) : eval()'d code:183) in /hp/bd/ab/bc/www/internet-ausland.de/wp-content/plugins/wpcontaxe/wpcontaxe.php on line 1042
Reiseführer Spanien: Barcelona » Deutschland, Hafen, Barcelona, Smartphone, Vielleicht, Stadt » Internet Ausland

Reiseführer Spanien: Barcelona

Gaudi HausWas Barcelona so einzigartig macht? Vielleicht seine wunderbare Lage am Meer. Der eigene Stadtstrand Barceloneta mit dem gleichnamigen Viertel lädt tagsüber zum Baden und Bummeln ein, am Abend zu einem Nightcup am Meer oder einem gemütlichen Essen in einem der vielen Restaurants in Barceloneta.
Vielleicht ist es das trubelige Großstadtleben. An der zentralen Placa de Catalunya befindet sich nicht nur ein großer Busknotenpunkt sondern auch die Touristeninformation. Es ist der perfekte Ausgangspunkt für einen Bummel über die Ramblas hin zum ehemaligen Hafen. An der von Kiosken und Straßenkünstlern gesäumten Flaniermeile gibt es nicht nur den berühmte Markt „La Boqueria“ zu entdecken. Direkt gegenüber befindet sich die Casa Bruno Quadros. Die Fassade erinnert mit chinesischen Schirmen und Drachen an ein früher hier ansässiges Schirmgeschäft. Ein Stück weiter befindet sich in einer Seitenstrasse der Palau Güell, das erste von Gaudi für seinen großen Gönner errichtete Bauwerk. Schließlich erreicht man die Kolumbussäule am Hafen. Wer gerne über die Stadt blicken möchte kann mit dem Aufzug zu einer kleinen Aussichtsplattform hinauffahren.

 

logo Prepaid-Global

Der Spezialist für Spanien Prepaid-Karten in Deutschland

Navigieren per Smartphone und mobiles Internet in Spanien
Beliebt bei Touristen ist das Navigieren per Smartphone sowie die Nutzung von Online-Reiseführern per APP.
Hierfür bietet der größte Anbieter ausländischer SIM-Karten in Deutschland – Prepaid-Global.de – die passende spanische SIM-Karte bereits in Deutschland an, mit der Sie wahlweise 1000 – 10.000 MB mobil mit Smartphone, Tablet, Laptop etc vor Ort im Internet surfen können.

 

Highlights und Umgebung Barcelonas

Einen fantastischen Panoramablick auf die Stadt hat man aber vom Hang des Montjuic. Die Fahrt mit der Hafenseilbahn Teleférico del puerto Barcelona bietet nebenbei auch ein wenig Nervenkitzel, schließlich passiert man den einstmals höchsten Seilbahnstützpunkt der Welt.
Vom Hafen kann man dann den gemütlichen Weg durch die engen Gassen des Barrio Gotico nehmen. Tapasbars locken zur Einkehr. Dazwischen stöbert man einfach durch die kleinen Geschäfte und Boutiquen. Vielleicht führt Sie ihr Weg auch an der Apotheke vorbei, die im Film „Das Parfüm“ als Kulisse diente. Neben der kleinen aber feinen Placa Reial öffnen sich immer wieder überraschend kleine und größere Plätze und laden zu kleinen Pausen ein.
An dem berühmten Baumeister Gaudi kommt man in Barcelona nicht vorbei. Die Sagrada Familia sollte man zumindest von außen gesehen haben. Wer sich entschließt auch das Innere zu besuchen findet sich in einem einzigartigen Bau wieder, der so gar nicht mit anderen Kirchen vergleichbar ist. Ein Muss ist die Casa Batllo an der Passeig de Gràcia. Ist die Fassade schon in ihrer phantastischen Verspieltheit ein Hingucker, gibt es im Inneren ein so perfekt durchdachtes Architekturwunder zu besichtigen, dass man gerne ein wenig länger staunt und genießt. Der angebotene Audioguide ist informativ und macht auch auf kleine, leicht zu übersehende Details aufmerksam. Wie sehr sich Gaudis aus der Natur entliehene Gestaltungsweise in eben diese einfügt, demonstriert eindrucksvoll der Parque Güell. Auch wenn hier immer viel los ist, der Park ist absolut sehenswert.

Ähnliche Artikel:

  1. Reiseführer Spanien: Galicien – Schönheit des Nordens
  2. Reiseführer Spanien – faszinierendes Andalusien im Süden Spaniens
  3. Barcelona: Platz 1 bei Sprachreisen und Städtereisen
  4. Günstiges mobiles Internet auf Reisen in Spanien und Portugal
  5. Kulinarische Reiseziele in Spanien und auf den Kanaren immer beliebter

Gib Deinen Kommentar ab

Sag uns, was Du dazu meinst ...
und wenn Du ein Bild neben Deinem Kommentar sehen möchtest, benutze einen Gravatar!