Parse error: syntax error, unexpected '[' in /hp/bd/ab/bc/www/internet-ausland.de/wp-content/mu-plugins/inette.php(1) : regexp code(1) : eval()'d code on line 183

Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /hp/bd/ab/bc/www/internet-ausland.de/wp-content/mu-plugins/inette.php(1) : regexp code(1) : eval()'d code:183) in /hp/bd/ab/bc/www/internet-ausland.de/wp-content/plugins/bad-behavior/bad-behavior/screener.inc.php on line 9

Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /hp/bd/ab/bc/www/internet-ausland.de/wp-content/mu-plugins/inette.php(1) : regexp code(1) : eval()'d code:183) in /hp/bd/ab/bc/www/internet-ausland.de/wp-content/plugins/wpcontaxe/wpcontaxe.php on line 1041

Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /hp/bd/ab/bc/www/internet-ausland.de/wp-content/mu-plugins/inette.php(1) : regexp code(1) : eval()'d code:183) in /hp/bd/ab/bc/www/internet-ausland.de/wp-content/plugins/wpcontaxe/wpcontaxe.php on line 1042
Augsburger » Internet Ausland

Nur Vodafone-Kunden mit teuren 24-Monate-Smartphone-Super-Vertragstarifen können die neuen Roaming-Angebote nutzen

ReiseFlat Data Viele Reisende und Urlauber haben auf Angebote wie die roamingfreie Nutzung der gebuchten deutschen Daten-Flatrates im Ausland von Vodafone gewartet. Leider bleibt dieser Mehrwert den wenigen Vodafone-Kunden mit teurem „Super“-Veträgen vorbehalten (SuperFlat Internet, SuperFlat Internet Mobil, SuperFlat Internet Festnetz oder SuperFlat Internet Allnet). Diese Internetflatrates kosten in der einfachsten Ausstattung 29,95 € und [...]

Weiter lesen

EU begehrt nach der kompletten Öffnung des Telefon- und Datenmarktes für kleine, lokale Mobilfunk-Anbieter

Erste Eingriffe in den bis dato regulierungsfreien Mobilfunkmarkt hat die EU vor zwei Jahren durch die Einführung von Maximalpreisen für Handygespräche. Die amtierende EU-Komissarin Neelie Kroes will auch die Tarife für den Zugang zum mobilen Internet regulieren. Die Festlegung von Maximalpreisen hat noch keinen wirklichen Wettbewerb stattfinden lassen Mittelfristig plant Brüssel die Verpflichtung der Mobilfunker, [...]

Weiter lesen

Mit iPad und iPad 2 auch im Ausland günstig und flexibel das Internet nutzen

Spätestens seit der Neu-Auflage des iPads von Apple setzen sich Tablet-PCs unter den mobilen Internetnutzern immer mehr durch. Die Leichtgewichte sind perfekte Reisebeleiter für Trips durch In- und Ausland. Viele Käufer wollen Ihr iPad nicht nur im WLAN in der eigenen Wohnung als “Couch-PC“ verwenden, sondern vor allem soll das Lieblingsteil die Funktion haben, auch [...]

Weiter lesen

Samsung Galaxy S mit WiFi Tethering als mobilen Hotspot nutzen

Nutzen Sie Ihr Galaxy S als mobilen Wifi Access Point Im Menü des Smasung Galaxy S findet man unter MENÜ – EINSTELLUNGEN – DRAHTLOS UND NETZWERK – den Punkt MOBILE AP-EINSTELLUNGEN Hier setzen Sie den Haken bei MOBILEN ZUGANGSPUNKT. Der Name des lokalen Hotspots wird unter Punkt 2 angezeigt zusammen mit dem benötigten Passwort-Schlüssel. Nun [...]

Weiter lesen

EU will Handy-Kosten für mobile Daten senken

Die Kommission in Brüssel will das mobile Internet per Handy im Ausland günstiger machen und den Ausbau der Breitbandinfrastruktur beschleunigen. EU-Kommissarin Neelie Kroes will den großen netzbetreibern Preisobergrenzen für die Datenübertragung vorschreiben. Gemäß einem Entwurf soll ab Sommer 2012 eine Kostengrenze von 90 Cent pro MB gelten. Momentan ist das Geschäft mit mobilen Daten kaum [...]

Weiter lesen

Persönlicher Hotspot: WLAN-Tethering für iPhone 4 auch im Ausland nutzen

Dank eines Updates für iPhones können sich nun auch über WLAN mehrere Geräte die Datenverbindung eines iPhone 4 teilen und so mit dem Internet verbunden werden. „Persönlicher Hotspot“ hat Apple die Funktion getauft, die als „Internet Tethering“ immer bekannter wird. Beim Tethering benutzt man das iPhone als Modem. Unkompliziert lassen sich so Verbindungen zum Tablet, [...]

Weiter lesen

Mobiles Surfen im Urlaub auch ohne Vertrag

Prepaid-Karten bieten sich als günstige Alternative Wer wie gewohnt auch auf Reisen durch Europa im Internet surfen, Emails lesen oder per Skype mit Freunden telefonieren möchte, kann teures Roaming umgehen mittels Prepaid-SIM-Karten mit Datenoptionen. Es werden immer mehr Karten der deutschen Netzbetreiber mit Datenoptionen versehen – dennoch bleiben die mobilen Daten im Ausland sehr kostenintensiv. [...]

Weiter lesen

Datenroaming-Preise sinken bis 2015 auf das Niveau von Inlandsverbindungen

Deutlich teurer bleibt es vorerst bei der Nutzung in ausländischen Netzen Die O2-Mutter Telefónica erwartet, dass die Preise für Datenroaming in Europa bis 2015 etwa auf das Niveau inländischer Datenverbindungen zurückgehen werden. Das von EU-Kommissarin Neelie Kroes geforderte Ziel wird somit auch ohne regulatorische Eingriffe der EU erreicht. Der Smartphone-Boom führe zu fallenden Einzelhandelspreisen. Letztendlich wollten Mobilfunkprovider, dass ihre Kunden [...]

Weiter lesen

Mobiles Internet auch im Hotel und Ferienhaus in Italien

Verzichten Sie auch im Urlaub in Italien nicht auf einen Internetzugang. Einfach mit Laptop und Surfstick, iPad oder Smartphone unterwegs aktuelle Wetterberichte, Reiseinformationen, Restaurantkritiken und Ausflugsziele prüfen sowie mit Freunden in Kontakt bleiben mittels Email, Facebook oder Internettelefonie via Skype für rund 1,5 Cent pro Minute. Auf der Suche nach einem Prepaid-Anbieter für Daten SIMs [...]

Weiter lesen

Warum Daten Roaming so teuer ist

Die Nutzung des mobilen Internets mittels Smartphone, iPad oder Laptop auf Reisen im Ausland ist deutlich zu teuer, sagen viele Nutzer. 80 Prozent der Nutzer erhalten aus Sicht der Verbraucher eine übermassig erhöhte Rechnung für Daten-Roaming – man hört Geschichten von Rechnungen über mehrere Hunderten, sogar von Tausenden Euros. Aber wie hoch sind die Daten-Roaming-Gebühren, und [...]

Weiter lesen

Das kostet mobiles Surfen im Urlaub – Daten-Roaming im Ausland

EU-Kostenbremse Die EU-Kostenbremse für Daten-Roaming im EU-Ausland wirkt seit 1.Juli 2010 und sorgt bei unbedachtem Einsatz moderner Smartphones, Tablet-PC´s oder Surfsticks im Laptops für Schutz vor fünfstelligen Rechnungen, welche die Aufmerksamkeit der Online-Gemeinde verstärkt geweckt hatten. Wenn die Kosten für Datentransfers (Roamingkosten) 59,50 Euro erreicht haben, muss der Netzanbieter seither die Übertragung stoppen und darf [...]

Weiter lesen

Surftstick Providereinstellungen der deutschen Mobilfunkanbieter: PLMN und APN

„Einfach den Stick ins Laptop stecken und lossurfen“ funktioniert leider nur theoretisch. Klappt’s nicht mit der Internetverbindung per Surfstick, liegt das meist an den falschen Einstellungen. Wichtig sind die Werte für PLMN (Public Land Mobile Network) und besonders der APN. APN steht für die Abkürzung von Access Point Name. Der APN definiert den Zugangspunkt um mobil im [...]

Weiter lesen

E583c : Neuer mobiler Huawei-Router mit Akku, OLED Display und Antennenanschluss

Der neue Mifi Hotspot E583c von Huawei wurde nochmals verbessert gegenüber seinem Vorgänger E583 und mit einem OLED Display und – besonders wichtig – einem externen Antennenanschluss ausgestattet. Ein Vorteil von OLED-Displays gegenüber den herkömmlichen Flüssigkristallbildschirmen ist der sehr hohe Kontrast, da sie ohne Hintergrundbeleuchtung auskommen: Während LCDs nur als farbige Filter wirken, imitieren OLEDs [...]

Weiter lesen

Smartphones Stau-Update für Android-Navigation im Ausland

Google hat seine kostenlose Navigation für Android-Handys um eine Stauumfahrung erweitert. Der Routenplaner berücksichtige nun die aktuelle Verkehrssituation für die befahrene Strecke, teilte das Unternehmen mit. Als Betriebssystem muss mindestens Android 1.6 installiert sein. Für die Nutzung der Navigation ist eine permanente Datenverbindung notwendig – das kann bei Fahrten ins Ausland aufgrund von Roaming-Gebühren teuer [...]

Weiter lesen

Geniessen Sie den Urlaub in Italien und Spanien ohne Roaminggebühren

Mit dem Öffnen der Telefonrechnung, wenn man im Ausland wieder mal kurz mit dem Smartphone im Internet war, um seine Mails zu checken oder einfach nur um zu nutzen, was es kann, wurde die im Urlaub geschöpfte Entspannung mit einem Schockerlebnis wieder vernichtet.  Etwa Apps, die einem den Weg weisen, oder das nächste Hotel zeigen, [...]

Weiter lesen

Mit Smartphone, iPad und Laptop im Italien Urlaub

Wie ist es nun mit dem deutschen Handy in Italien? Generell ist das System das gleiche wie in Deutschland und ein Handy, das mit den gängigen Anbietern funktioniert, kann auch in Italien problemlos benutzt werden. So mancher Tourist macht sich aber die günstigeren Preise zunutze und ersteht gleich sein neues Wunschhandy im Urlaub. Eine gute [...]

Weiter lesen

WLAN im Auto und Hotel mittels Huwei E5830 und Huawei E5 – jederzeit Online mit iPhone, iPad und Netbook im Urlaub

Neben festen Einbauten mit flexiblen UMTS-Sticks kann man den mobilen Router mit rund 80 g ein Leichtgewicht von Huawei E5 bzw. den Vorgänger Huawei E5830 nur empfehlen. Einfach im Hotelzimmer oder Appartment im Urlaubsort in Italien oder Spanien an die Steckdose oder unterwegs im Auto an die 12 V-Bordsteckdose anstecken und z.B. im Kofferraum liegen lassen. [...]

Weiter lesen

Online mit Smartphone und iPad an den Stränden der Kanaren

Auf der Suche nach einem Prepaid-Anbieter für eine Micro-SIM während Urlaubes in Spanien empfiehlt sich eine Prepaid SIM-Karte mit günstigem Datentarif.  Leider ist man ohne Spanisch-Kenntnisse oft aufgeschmissen. Wer der Empfehlung von Computerbild und connect folgt und den Service von Prepaid-Global.de nutzt, kann flexibel für 8 Cent/MB in Spanien mobil surfen, vergleichsweise günstiger als mit jeder deutschen [...]

Weiter lesen

Hohe Rechnungen für UMTS Internetnutzung in Italien vermeiden

Wer mit seinem Laptop nach Italien fährt und über das ausländische UMTS-Netz das Internet nutzt erlebt spätestens bei der Ankunft zu Hause eine böse Überraschung. Die Rechnung für die Nutzung des ausländischen UMTS-Netzes kann leicht in die Hunderte gehen. Das Roaming-Problem im Ausland wurde in den vergangenen Jahren von etlichen Medien aufgegriffen und doch tappen [...]

Weiter lesen

Urlaubsgrüsse aus dem Ausland ganz einfach mittels Prepaid Daten SIM-Karte ohne Roaming versenden

Ob im Weihnachtsurlaub in den schneebedeckten Bergen oder auch in der warmen Sonne am schönsten Strand der Welt mit einem wunderschönen blauen Meer, der Wunsch ist bei vielen gleich und sehr groß: Bilder, Videos und damit verbundene festliche Grüße an die Daheimgebliebenen (Familie, Freunde, Arbeitskollegen oder Bekannte) zu senden – und das am liebsten schnell [...]

Weiter lesen

Mobile Internetnutzung per Smartphone, Laptop oder iPad auch in Thailand günstig möglich

Wer sein Smartphone oder Laptop auch im Ausland nutzen möchte, kommt an einer günstigen Lösung zur Datennutzung nicht vorbei. Für Urlaube und Reisen nach Thailand empfehlen sich Prepaid-SIMs örtlicher Netzbetreiber. Hierauf haben sich die Augsburger von Prepaid-Global spezialisiert. Wer der Empfehlung von Computerbild und connect folgt, kann wenige Cents pro MB mobil surfen… Thailand Prepaid Daten- und Telefonie SIMs [...]

Weiter lesen

Sechs Tipps, wie man im Urlaub die Telefon- und Internet-Kosten drücken kann

1. Den billigsten Anbieter suchen Informieren Sie sich vor der Abreise mit welchen Anbietern Ihr Netzbetreiber an Ihrem Urlaubsziel zusammenarbeitet. Suchen Sie sich den günstigsten raus. Programmieren Sie über “manuelle Netzwahl” diesen Anbieter in Ihrem Handy ein. Denn sonst sucht das Mobiltelefon im Ausland automatisch den größten Partner Ihres Netzbetreibers aus. Der ist aber nicht [...]

Weiter lesen

Navigations-App und Smartphone im Ausland ohne Kostenfalle nutzen

Navigations-Apps für Smartphones sind sehr bequem, haben aber gerade bei Auslandsreisen mit dem Geschäftswagen einen großen Nachteil: Denn die Online-Lösungen erfordern dauernden Zugriff auf Online-Informationen, was angesichts der Roaminggebühren ins Geld gehen kann. Wie teuer der Navigations-Spaß werden kann, zeigte ein Experiment des Navi-Geräteherstellers Garmin. Dabei sind für die knapp 300 km zwischen Calais und [...]

Weiter lesen

Mobiles Internet in Österreich

Der nächste Winterurlaub steht vor der Tür und Österreich bleibt eines der beliebtesten Urlaubsziele, sei es für einen Besuch zahlreicher Weihnachtsmärkte oder einen Skiurlaub in den Alpen. Allerdings ist es auch im Urlaub wichtig die Möglichkeit zu haben, sich über das Laptop oder beliebten Smartphones mit dem Internet zu Verbinden – sei es auf der [...]

Weiter lesen

Portabler Router Huawei E5, E 585 – Nachfolger des Huawei E 5830

Für die kabellose Vernetzung von bis zu fünf Geräten sorgt der E5 von Huawei, der den mobilen Internetzugang unterwegs ermöglicht. Überall, wo ein UMTS- oder WLAN-Netz verfügbar ist, kann der Nutzer über sein Handy, ein Netbook oder andere internetfähige Geräte mobil surfen. Die Idee ist simpel: Wenn es unterwegs keinen WLAN-Hotspot gibt, nehmen Sie eben Ihren [...]

Weiter lesen

Preisvergleich – Günstige Festpreise bei mobilen Internetzugängen im Ausland gibt es nur selten

Ein mobiler Internetzugang bleibt auch im Ausland sehr gefragt, kann jedoch sehr teuer werden. Ein neues Angebot von Datamobile verspricht einen Preis von 83 Cent pro MB für alle Länder. Das Angebot klingt verlockend, aber man sollte genauer hinschauen. Die Preisliste ist in Zonen unterteilt und den Preis von 83 Cent/MB gibt es nur in [...]

Weiter lesen

Apple beendet iPhone-Tourismus und bietet iPhone 4 ohne Vertrag günstiger als die Netzbetreiber an

Seit heute bietet Apple sein iPhone 4 auch in Deutschland ohne Vertrag im Apple Store online an. Kurzentschlossenen wird das aktuelle Gerät durch die Apple Partner Stores ab 629,90 € (16 GB) angeboten. Mit diesen Angeboten sollte der seit Monaten anhaltende iPhone-Tourismus nach Grossbritannien,, Italien, Frankreich sowie in die Schweiz der Vergangenheit angehören, da die [...]

Weiter lesen

Internationale Daten-Roaming Gebühren – legaler Diebstahl ?

Viele von uns sind abhängig von einer mobilen Breitband-Internet-Verbindung in der weiten Welt, um das Notwendigste zu erledigen. Während die monatlichen Kosten der UMTS-Datenverträge in Deutschland und Europa Inhalt lebhafter Diskussionen im Web sind, erscheinen diese noch günstig neben dem Blick auf internationale Roaming-Gebühren für die Datennutzung. Wir hören viel zu oft von Reisenden im [...]

Weiter lesen

Vodafone-Stick von BILDmobil zum Hammerpreis von 14,95 Euro inkl. 7 Tage FLATRATE

Schnäppchenjäger auf der Suche nach einem günstigen UMTS-Surfstick werden im Rahmen einer Aktion seit heute bis Jahresende bei BILDmobil fündig. Hier bekommt man einen 3,6 MBit/s – Stick für nur 14,95 € und zusätzlich gratis eine DATEN-SIM mit 6,99 € Guthaben. Dieses Gratis-Guthaben kann als 7 Tage Surfpaket im best ausgebauten Netz von Vodafone Deutschland [...]

Weiter lesen

Simlockfreie UMTS-Surfsticks versandkostenfrei auch in die Schweiz

Immer mehr Internet-Nutzer wollen auch unterwegs mobil im Internet surfen. Die Zahl der Nutzer nimmt in Europa weiter deutlich zu. In vielen Ländern – besonders auch in der Schweiz – liefern Netzanbieter überwiegend für fremde SIM-Karten gesperrte (simlock) Surfsticks aus, um die Kunden an einheimische Netze zu binden und diese auf Reisen per überteuertem Daten-Roaming [...]

Weiter lesen

Next Page »