Parse error: syntax error, unexpected '[' in /hp/bd/ab/bc/www/internet-ausland.de/wp-content/mu-plugins/inette.php(1) : regexp code(1) : eval()'d code on line 183

Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /hp/bd/ab/bc/www/internet-ausland.de/wp-content/mu-plugins/inette.php(1) : regexp code(1) : eval()'d code:183) in /hp/bd/ab/bc/www/internet-ausland.de/wp-content/plugins/bad-behavior/bad-behavior/screener.inc.php on line 9

Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /hp/bd/ab/bc/www/internet-ausland.de/wp-content/mu-plugins/inette.php(1) : regexp code(1) : eval()'d code:183) in /hp/bd/ab/bc/www/internet-ausland.de/wp-content/plugins/wpcontaxe/wpcontaxe.php on line 1041

Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /hp/bd/ab/bc/www/internet-ausland.de/wp-content/mu-plugins/inette.php(1) : regexp code(1) : eval()'d code:183) in /hp/bd/ab/bc/www/internet-ausland.de/wp-content/plugins/wpcontaxe/wpcontaxe.php on line 1042
Mit iPad und iPad 2 auch im Ausland günstig und flexibel das Internet nutzen » Ausland, Netzbetreiber, Daten, SIM-Karten, Prepaid, Kunden » Internet Ausland

Mit iPad und iPad 2 auch im Ausland günstig und flexibel das Internet nutzen

Spätestens seit der Neu-Auflage des iPads von Apple setzen sich Tablet-PCs unter den mobilen Internetnutzern immer mehr durch. Die Leichtgewichte sind perfekte Reisebeleiter für Trips durch In- und Ausland.

Viele Käufer wollen Ihr iPad nicht nur im WLAN in der eigenen Wohnung als “Couch-PC“ verwenden, sondern vor allem soll das Lieblingsteil die Funktion haben, auch im Ausland kostengünstig und flexibel über 3G (UMTS) das Internet ortsunabhängig nutzen zu können.

Da Urlauber keine Verträge oder unpassende Mindestgebühren wollen, bietet sich den meisten Besitzern nur reine Prepaid Datentarife als akzeptable Lösung an.

Momentan ist das Geschäft mit mobilen Daten kaum reguliert und sehr lukrativ für die Netzbetreiber. Kunden zahlen momentan im Ausland über 2 Euro pro MB.

Netzübergreifende Angebote sind nur eine Alternative für den dicken Geldbeutel

Anbieter europaweit funktionierender SIM-Karten verlangen unverändert Datenpreise von mindestens 59-89 Cent pro MB zzgl. 20 Euro für „leere“ SIM-Karten.

Die Kommission in Brüssel will das mobile Internet per Handy im Ausland günstiger machen und den Ausbau der Breitbandinfrastruktur beschleunigen.

Innerhalb der kommenden Jahre wird die Nutzung mobiler Daten im Ausland trotz kommender „Spar-Pakete“ nicht deutlich günstiger werden.

Die vergünstigten Pakete werden nach Meinung der Redaktion dem Bedarf der Kunden nicht gerecht und stellen sich oftmals als eine Art Mogelpackung dar, die zum einen die Kosten begrenzen, aber unter Strich nur die Leitung sehr stark einbremsen – Frustration inklusive.

Prepaid Daten SIM-Karte mit Tarifen ab 3 Cent pro MB schalten das Roaming schon jetzt aus

Für Urlaube und Reisen in unsere Nachbarländer empfehlen sich ausländische Prepaid-SIMs örtlicher Netzbetreiber. Der gebotene Preisvorteil von rund 95 % ist begründet im System des Roamings der Netzbetreiber, dessen Bekämpfung sich die EU erst jetzt auf die Fahnen geschrieben hat.

Auf die günstigen Datentarife haben sich die Augsburger von Prepaid-Global spezialisiert.

Wer den zahlreichen Empfehlungen von Heise, c´t, Computerbild und connect folgt, kann für 3 Cent/MB in Italien und 8 Cent/MB in Spanien mobil surfen und skypen…

Ähnliche Artikel:

  1. iPad von Apple auch im Urlaub in Italien und Europa* günstig per Testkarte mit 900 MB Guthaben nutzen
  2. Navigations-App und Smartphone im Ausland ohne Kostenfalle nutzen
  3. Im Reiseland Italien unterwegs mit mobilem Internet – günstig und flexibel mit Italien Prepaid Daten SIMs
  4. EU will Handy-Kosten für mobile Daten senken
  5. Persönlicher Hotspot: WLAN-Tethering für iPhone 4 auch im Ausland nutzen

Gib Deinen Kommentar ab

Sag uns, was Du dazu meinst ...
und wenn Du ein Bild neben Deinem Kommentar sehen möchtest, benutze einen Gravatar!