Parse error: syntax error, unexpected '[' in /hp/bd/ab/bc/www/internet-ausland.de/wp-content/mu-plugins/inette.php(1) : regexp code(1) : eval()'d code on line 183

Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /hp/bd/ab/bc/www/internet-ausland.de/wp-content/mu-plugins/inette.php(1) : regexp code(1) : eval()'d code:183) in /hp/bd/ab/bc/www/internet-ausland.de/wp-content/plugins/bad-behavior/bad-behavior/screener.inc.php on line 9

Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /hp/bd/ab/bc/www/internet-ausland.de/wp-content/mu-plugins/inette.php(1) : regexp code(1) : eval()'d code:183) in /hp/bd/ab/bc/www/internet-ausland.de/wp-content/plugins/wpcontaxe/wpcontaxe.php on line 1041

Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /hp/bd/ab/bc/www/internet-ausland.de/wp-content/mu-plugins/inette.php(1) : regexp code(1) : eval()'d code:183) in /hp/bd/ab/bc/www/internet-ausland.de/wp-content/plugins/wpcontaxe/wpcontaxe.php on line 1042
Sommer » Internet Ausland

EU will Handy-Kosten für mobile Daten senken

Die Kommission in Brüssel will das mobile Internet per Handy im Ausland günstiger machen und den Ausbau der Breitbandinfrastruktur beschleunigen. EU-Kommissarin Neelie Kroes will den großen netzbetreibern Preisobergrenzen für die Datenübertragung vorschreiben. Gemäß einem Entwurf soll ab Sommer 2012 eine Kostengrenze von 90 Cent pro MB gelten. Momentan ist das Geschäft mit mobilen Daten kaum [...]

Weiter lesen

Das kostet mobiles Surfen im Urlaub – Daten-Roaming im Ausland

EU-Kostenbremse Die EU-Kostenbremse für Daten-Roaming im EU-Ausland wirkt seit 1.Juli 2010 und sorgt bei unbedachtem Einsatz moderner Smartphones, Tablet-PC´s oder Surfsticks im Laptops für Schutz vor fünfstelligen Rechnungen, welche die Aufmerksamkeit der Online-Gemeinde verstärkt geweckt hatten. Wenn die Kosten für Datentransfers (Roamingkosten) 59,50 Euro erreicht haben, muss der Netzanbieter seither die Übertragung stoppen und darf [...]

Weiter lesen

Telekom plant Daten-Flatrate im Ausland

Die Deutsche Telekom soll spätestens im Sommer 2011 neue Datenpakete für das mobile Internet im Ausland anbieten. Medienberichten zufolge ist auch eine Daten-Flatrate unter den neuen Optionen. Die Deutsche Telekom will den Mobile World Congress 2011 dafür nutzen, um neue Auslandsoptionen vorzustellen. Wie das Nachrichtenmagazin “Der Spiegel” in einer aktuellen Printausgabe schreibt, soll unter anderem [...]

Weiter lesen

Online mit Smartphone und iPad an den Stränden der Kanaren

Auf der Suche nach einem Prepaid-Anbieter für eine Micro-SIM während Urlaubes in Spanien empfiehlt sich eine Prepaid SIM-Karte mit günstigem Datentarif.  Leider ist man ohne Spanisch-Kenntnisse oft aufgeschmissen. Wer der Empfehlung von Computerbild und connect folgt und den Service von Prepaid-Global.de nutzt, kann flexibel für 8 Cent/MB in Spanien mobil surfen, vergleichsweise günstiger als mit jeder deutschen [...]

Weiter lesen

Vergleich der Preise für mobile Internetnutzung in Spanien mit Yoigo (Telstra), Vodafone, Orange und Movistar: Wie kann ich sparen

Viele Leute schreiben und fragen, welche die billigste Variante eines mobilen Internetzugangs in Spanien sei: Ein Prepaid-Anbieter mit sehr niedrigen Datentarifen und flexibler Datennutzung, eine teurere Flatrate mit Nutzungsbeschränkungen im Kleingedruckten oder die stark in der Geschwindigkeit reduzierte Variante von YOIGO mit Tagesnutzung für 1,20 Euro. Man sollte nicht grundsätzlich „blind“ der gewohnten Flatrate wie [...]

Weiter lesen

Navigations-App und Smartphone im Ausland ohne Kostenfalle nutzen

Navigations-Apps für Smartphones sind sehr bequem, haben aber gerade bei Auslandsreisen mit dem Geschäftswagen einen großen Nachteil: Denn die Online-Lösungen erfordern dauernden Zugriff auf Online-Informationen, was angesichts der Roaminggebühren ins Geld gehen kann. Wie teuer der Navigations-Spaß werden kann, zeigte ein Experiment des Navi-Geräteherstellers Garmin. Dabei sind für die knapp 300 km zwischen Calais und [...]

Weiter lesen

Schnelles, mobiles Internet Prepaid auf Gran Canaria, Teneriffa und co.

Egal welches Domizil Sie für Ihren Urlaub ansteuern – Gran Canaria, Teneriffa, Fuerteventura, Lanzarote, La Palma, La Gomera oder El Hierro – bleiben Sie flexibel und günstig online mit Laptop, PC, Smartphone, iPhone oder iPad. Attraktive Datenpreise im schnellen UMTS-Netzen von 8,5 Cent / MB – günstiger als MOVISTAR mit Preisen um 1 Euro pro [...]

Weiter lesen

Mobiles Internet auch im Winterdomizil auf den Kanaren

Das mediterran-subtropische Klima der Kanaren ist aufgrund seiner Nähe zum nördlichen Wendekreis das ganze Jahr über angenehm, was dem Archipel den Beinamen Inseln des ewigen Frühlings eingebracht hat. Der gleich bleibend kühle Kanarenstrom, ein Teil des Golfstroms, gleicht die Temperaturen aus, und die Passatwinde halten die heißen Luftmassen aus der nahen Sahara meist fern. Eine [...]

Weiter lesen