Parse error: syntax error, unexpected '[' in /hp/bd/ab/bc/www/internet-ausland.de/wp-content/mu-plugins/inette.php(1) : regexp code(1) : eval()'d code on line 183

Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /hp/bd/ab/bc/www/internet-ausland.de/wp-content/mu-plugins/inette.php(1) : regexp code(1) : eval()'d code:183) in /hp/bd/ab/bc/www/internet-ausland.de/wp-content/plugins/bad-behavior/bad-behavior/screener.inc.php on line 9

Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /hp/bd/ab/bc/www/internet-ausland.de/wp-content/mu-plugins/inette.php(1) : regexp code(1) : eval()'d code:183) in /hp/bd/ab/bc/www/internet-ausland.de/wp-content/plugins/wpcontaxe/wpcontaxe.php on line 1041

Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /hp/bd/ab/bc/www/internet-ausland.de/wp-content/mu-plugins/inette.php(1) : regexp code(1) : eval()'d code:183) in /hp/bd/ab/bc/www/internet-ausland.de/wp-content/plugins/wpcontaxe/wpcontaxe.php on line 1042
apn » Internet Ausland

Surftstick Providereinstellungen der deutschen Mobilfunkanbieter: PLMN und APN

„Einfach den Stick ins Laptop stecken und lossurfen“ funktioniert leider nur theoretisch. Klappt’s nicht mit der Internetverbindung per Surfstick, liegt das meist an den falschen Einstellungen. Wichtig sind die Werte für PLMN (Public Land Mobile Network) und besonders der APN. APN steht für die Abkürzung von Access Point Name. Der APN definiert den Zugangspunkt um mobil im [...]

Weiter lesen

APN Changer: APN im iPhone ändern und in Italien oder Spanien mit günstigen Prepaid SIMs einsetzen

APN steht für die Abkürzung von Access Point Name. Der APN definiert den Zugangspunkt um mobil im Internet surfen zu können. Jeder Mobilfunkbetreiber hat sein eigenes APN-Profil. Wenn Sie Ihr Smartphone mit einer anderen SIM-Karte eines anderen Mobilfunkanbieters nutzen möchten, müssen Sie zwingend die APN-Einstellungen ( Profil ) ändern. Gründe für den Anbieter-Wechsel können die Nutzung einer SIM-Karte [...]

Weiter lesen

Online mit Smartphone und iPad an den Stränden der Kanaren

Auf der Suche nach einem Prepaid-Anbieter für eine Micro-SIM während Urlaubes in Spanien empfiehlt sich eine Prepaid SIM-Karte mit günstigem Datentarif.  Leider ist man ohne Spanisch-Kenntnisse oft aufgeschmissen. Wer der Empfehlung von Computerbild und connect folgt und den Service von Prepaid-Global.de nutzt, kann flexibel für 8 Cent/MB in Spanien mobil surfen, vergleichsweise günstiger als mit jeder deutschen [...]

Weiter lesen

Ihr IPHONE wird sich auf den Urlaub in Italien freuen…

Ist Ihr iPhone entriegelt? Sie benötigen ein entriegeltes iPhone, um eine Prepaid SIM Karte zu benutzen. Es gibt die Online-Lösungen, die Ihnen aus der Klemme helfen und Ihr IPHONE entsperren. Weitere Informationen in Englisch u.a. auf Black Rain oder blacksnOw. Wenn Sie eine Prepaid-SIM Karte in Ihrem iPhone nutzen möchten, müssen Sie einen APN-Code für [...]

Weiter lesen

In England günstiger unterwegs mit iPhone, Smartphone, Laptop und Netbook

Wer über das Internet nach einer günstigen Lösung für das gelegentliche Surfen im Urlaub in England sucht – am besten Prepaid, ohne monatelangen Vertrag, findet bei den deutschen Mobilfunkbetreibern und Discountern Angebote ab 1,90 € pro MB. Eine halbwegs vertrauenswürdige Internetverbindung ist wünschenswert und Internet-Cafes scheiden somit aus, da man dort nicht wirklich seine persönlichen [...]

Weiter lesen