Parse error: syntax error, unexpected '[' in /hp/bd/ab/bc/www/internet-ausland.de/wp-content/mu-plugins/inette.php(1) : regexp code(1) : eval()'d code on line 183

Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /hp/bd/ab/bc/www/internet-ausland.de/wp-content/mu-plugins/inette.php(1) : regexp code(1) : eval()'d code:183) in /hp/bd/ab/bc/www/internet-ausland.de/wp-content/plugins/bad-behavior/bad-behavior/screener.inc.php on line 9

Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /hp/bd/ab/bc/www/internet-ausland.de/wp-content/mu-plugins/inette.php(1) : regexp code(1) : eval()'d code:183) in /hp/bd/ab/bc/www/internet-ausland.de/wp-content/plugins/wpcontaxe/wpcontaxe.php on line 1041

Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /hp/bd/ab/bc/www/internet-ausland.de/wp-content/mu-plugins/inette.php(1) : regexp code(1) : eval()'d code:183) in /hp/bd/ab/bc/www/internet-ausland.de/wp-content/plugins/wpcontaxe/wpcontaxe.php on line 1042
Datenroaming-Preise sinken bis 2015 auf das Niveau von Inlandsverbindungen » Internet, Cent, Euro, Preise, Megabyte, Vertrag » Internet Ausland

Datenroaming-Preise sinken bis 2015 auf das Niveau von Inlandsverbindungen

Deutlich teurer bleibt es vorerst bei der Nutzung in ausländischen Netzen

Die O2-Mutter Telefónica erwartet, dass die Preise für Datenroaming in Europa bis 2015 etwa auf das Niveau inländischer Datenverbindungen zurückgehen werden. Das von EU-Kommissarin Neelie Kroes geforderte Ziel wird somit auch ohne regulatorische Eingriffe der EU erreicht.

Der Smartphone-Boom führe zu fallenden Einzelhandelspreisen. Letztendlich wollten Mobilfunkprovider, dass ihre Kunden ihre Handys auch im Ausland nutzen. Die Prognose gilt für alle europäischen Mobilfunkanbieter.

“Wir glauben, dass wir mehr Geld einnehmen können, wenn wir die Datenpreise senken”, so Sprecher von Telefonica. Man ist aber recht zuversichtlich, dass bis 2015 die Roaminggebühren im Großen und Ganzen den inländischen Preisen entsprechen werden.

Genaue Preise wollte man nicht nennen. Telefónica werde die Gebühren aber deutlich reduzieren. In einer Präsentation gab er eine Einschätzung zur Entwicklung der Großhandelspreise ab, die sich die Provider gegenseitig berechnen. Sie sollen von 0,32 Euro per Megabyte im vergangenen Jahr auf einen Durchschnittswert von 0,16 Euro pro Megabyte in diesem Jahr zurückgehen. Hierbei handelt es sich aber nur um den Preis der Datenverrechnung innerhalb eines Landes.

Deutlich teurer bleibt es vorerst bei der Nutzung in ausländischen Netzen.

Die EU-Kommission will im kommenden Monat einen Gesetzesvorschlag für die Absenkung der Preise für Datenroaming vorlegen. Die Regulierung wird wahrscheinlich durch Preisobergrenzen oder eine Abkopplung von Tarifen für inländische Datenverbindungen und Roaming erfolgen. Laut EU-Kommissarin zahlen Verbraucher für den Download von einem Megabyte in ihrem Heimatland derzeit ungefähr fünf Cent, im europäischen Ausland dagegen 2,60 Euro.

“Spar-Karten” nutzen für 3-10 Cent pro MB in vielen EU-Ländern

Umgehen Sie die Roamingkosten deutscher SIM-Kartenanbieter mittels Prepaid Daten-SIM-Karten aus den beliebtesten Urlaubsländern deutscher Touristen.

Nutzen Sie auf Reisen nach Italien oder Spanien besser eine Prepaid Daten SIM ohne Vertrag oder Grundgebühr auf Guthaben-Basis.

Diese bietet u.a. der Augsburger Anbieter Prepaid-Global bequem, schnell, versandkostenfrei und mit deutscher Anleitung an. Über Prepaid-Global wurde mehrfach von Computerbild und Connect berichtet und deren Daten SIM-Karten als “Spar-Karten” empfohlen.

hier versandkostenfrei bestellen

So surfen Sie ab 3 Cent pro MB mobil im schnellen UMTS-Netz des Reiselandes und sparen über 95% der Kosten ohne Vertrag oder Grundgebühr.
Nach zeitraubenden Einkäufen vor Ort und frustrierenden Aktivierungsversuchen entscheiden sich immer mehr Nutzer dafür, die Urlaubstage nicht wieder mit der Suche zu verschwenden.

Karten für mobiles Internet in den wichtigsten Urlaubsländer finden Sie hier:

Italien Internet SIM-Karte mit 1000 MB
Spanien Internet und Telefonie SIM mit 250 MB
Frankreich Internet SIM mit 500 MB
Dänemark Internet SIM mit 1000 MB
Schweiz Internet und Telefonie SIM mit 750 MB
Holland Internet SIM mit 1000 MB

Ähnliche Artikel:

  1. Das kostet mobiles Surfen im Urlaub – Daten-Roaming im Ausland
  2. WLAN im Auto und Hotel mittels Huwei E5830 und Huawei E5 – jederzeit Online mit iPhone, iPad und Netbook im Urlaub
  3. E583c : Neuer mobiler Huawei-Router mit Akku, OLED Display und Antennenanschluss
  4. Neue UMTS-Flatrate von O2 nur mit Business-Vertrag und mit 1,25 Euro / MB deutlich günstiger zu haben
  5. Preisvergleich – Günstige Festpreise bei mobilen Internetzugängen im Ausland gibt es nur selten

Gib Deinen Kommentar ab

Sag uns, was Du dazu meinst ...
und wenn Du ein Bild neben Deinem Kommentar sehen möchtest, benutze einen Gravatar!