Parse error: syntax error, unexpected '[' in /hp/bd/ab/bc/www/internet-ausland.de/wp-content/mu-plugins/inette.php(1) : regexp code(1) : eval()'d code on line 183

Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /hp/bd/ab/bc/www/internet-ausland.de/wp-content/mu-plugins/inette.php(1) : regexp code(1) : eval()'d code:183) in /hp/bd/ab/bc/www/internet-ausland.de/wp-content/plugins/bad-behavior/bad-behavior/screener.inc.php on line 9

Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /hp/bd/ab/bc/www/internet-ausland.de/wp-content/mu-plugins/inette.php(1) : regexp code(1) : eval()'d code:183) in /hp/bd/ab/bc/www/internet-ausland.de/wp-content/plugins/wpcontaxe/wpcontaxe.php on line 1041

Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /hp/bd/ab/bc/www/internet-ausland.de/wp-content/mu-plugins/inette.php(1) : regexp code(1) : eval()'d code:183) in /hp/bd/ab/bc/www/internet-ausland.de/wp-content/plugins/wpcontaxe/wpcontaxe.php on line 1042
Mobile Internet-Nutzung in Spanien » Internet, Spanien, Studie, Smartphone, Aktivitäten, Länder » Internet Ausland

Mobile Internet-Nutzung in Spanien

Nutzung des mobilen Internets in Spanien

Nach der Veröffentlichung “The Mobile Movement” im vergangenen April in der Analyse einer Stichprobe von mehr als 5.000 Nutzer von mobilen Geräten, hat Google das Verhalten der Internet-Nutzung in Smartphones in 30 Ländern, darunter Spanien analysiert. Die Studie bezieht sich auf Aspekte wie Aktivitäten im Netzwerk über das Telefon, die Zugriffszeit und Plätze und Kaufgewohnheiten im Internet.

20 % der Web-Zugriffe erfolgen bereits mobil

Laut dieser Studie sind von den 7 Milliarde Menschen, die den Planeten bewohnen, rund 5 Milliarden mobil per Handy erreichbar und 20% der Zugriffe auf das Internet erfolgen von Ihrem Handy aus. Die Studie stellt fest, dass 33% der spanischen Internetnutzer über mobile Geräte surfen und die Spanien übertreffen damit Länder wie das Vereinigte Königreich mit 30%, Frankreich mit 27% oder die Italiener, die 24% erreichen.

Betrachtet man mobile Online-Nutzer, so nutzen diese das mobile Web im Smartphone häufiger als an Ihrem platzgebundenen Computer, und sechs von zehn Befragten erklärten, dass sie sich mindestens drei Mal am Tag mit dem Internet verbinden.

Der Bericht stellt fest, dass die drei Aktivitäten, die mit dem Smartphone ausgeführt werden, sind im Internet surfen, suchen, verwenden PPP, lesen Sie E-Mail, Zugriff auf Social-Networking-Profilen und Betrachten von Videos .

Einsatzorte der Smartphones 
Die Studie beschreibt auch die Orte, an denen ein Smartphone genutzt wird: Zuhause in 93% der Fälle, allgemein unterwegs 76% sowie in Geschäften und Restaurants etwa 60%.

Mobiles Internet auf Reisen nach Spanien

Immer mehr Smartphone-Besitzer wollen auch auf Reisen ins Ausland nicht auf Ihren Onlinezugang verzichten und nutzen eine günstige ausländische Internet-SIM auf Prepaid-Basis ohne Vertrag. Fündig werden Sie in Deutschland bei Prepaid-Global.de, dem führenden Anbieter für Spanien Prepaid SIMs, sowie Karten für weitere 22 Länder wie die USA, Ägypten, Thailand, Italien und viele mehr.

Ähnliche Artikel:

  1. Mobiles Internet für Reisende in Spanien
  2. Bild einer Google Mobilfunk SIM-Karte für Spanien ein Fake?
  3. Kulinarische Reiseziele in Spanien und auf den Kanaren immer beliebter
  4. Wohnen in Spanien
  5. Die günstige Prepaid Spanien SIM-Karte für Ihre Reise

Gib Deinen Kommentar ab

Sag uns, was Du dazu meinst ...
und wenn Du ein Bild neben Deinem Kommentar sehen möchtest, benutze einen Gravatar!