Parse error: syntax error, unexpected '[' in /hp/bd/ab/bc/www/internet-ausland.de/wp-content/mu-plugins/inette.php(1) : regexp code(1) : eval()'d code on line 183

Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /hp/bd/ab/bc/www/internet-ausland.de/wp-content/mu-plugins/inette.php(1) : regexp code(1) : eval()'d code:183) in /hp/bd/ab/bc/www/internet-ausland.de/wp-content/plugins/bad-behavior/bad-behavior/screener.inc.php on line 9

Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /hp/bd/ab/bc/www/internet-ausland.de/wp-content/mu-plugins/inette.php(1) : regexp code(1) : eval()'d code:183) in /hp/bd/ab/bc/www/internet-ausland.de/wp-content/plugins/wpcontaxe/wpcontaxe.php on line 1041

Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /hp/bd/ab/bc/www/internet-ausland.de/wp-content/mu-plugins/inette.php(1) : regexp code(1) : eval()'d code:183) in /hp/bd/ab/bc/www/internet-ausland.de/wp-content/plugins/wpcontaxe/wpcontaxe.php on line 1042
Schnelles günstiges Internet im Ausland ohne teure Buchung von Auslands-Optionen und ohne Roamingkosten » Option, Smartphone, Nutzung, Kunde, Surf, Travel » Internet Ausland

Schnelles günstiges Internet im Ausland ohne teure Buchung von Auslands-Optionen und ohne Roamingkosten

Auf Druck der EU-Behörden in Brüssel wurden im letzten Sommer durch die großen deutschen Netzbetreiber wie T-Mobile, Vodafone, E-Plus und O2 und deren Discountern wie Congstar, Base, Discotel, Callmobile, BildMobil sogenannte „Spar-Optionen“ für den mobilen Internet-Einsatz in Roaming-Netzen eingeführt. Ziel war die Vermeidung einer schnellen Einführung von Preisobergrenzen durch die EU für Daten-Roaming ähnlich denen für Telefonie.

Die Surf-Optionen werden dem Nutzer bei Aufruf des mobilen Internets im Roaming auf dem Smartphone und Laptop angeboten und suggerieren günstiges Internet Roaming.

Travel & Surf Option

Leider berichteten in diversen Blogs viele Nutzer von Problemen bei der Buchung und unzureichenden Datenmengen, die nur mehr die Nutzung des Emailsprogramms zulasen und danach bei 10-12 MB gestoppt werden. Der Kunde soll zur Nutzung des mobilen Internets verleitet werden und das Gewissen wird beruhigt im Rahmen der „Geiz ist Geil“-Mentalität.

Vorsicht Kostenfalle von Auslandsoptionen

Eine weitere Nutzung wird umgehend mit 3-20 Euro pro MB berechnet und oftmals sind die Übertragungsgeschwindigkeiten stark gedrosselt, dass ein mobiles Surfen sowieso nicht möglich ist. Eine „Flatrate“ von 10 MB mit 2 kBit/s ab dem zwölftem Megabyte ist irreführend.

Teilweise wird die Verbindung wie bei Travel & Surf nach 10 MB abgebrochen und der Kunde muss aktiv eine neue Option aktivieren für bis zu 24,90 € pro 10 MB.

In anderen Fällen wird der Day Pass erst um Mitternacht aktiv oder die Taktung der Datenoption beträgt ½ – 1 MB.

Ein Smartphone mit aktivierter Push-Funktion prüft jedoch alle 1-15 Minuten den Emaileingang, wodurch die Option in wenigen Stunden ungenutzt verbraucht wird. Im Ausland sollten Sie die Aktualisierung des Emailkontos unbedingt auf manuell umschalten, damit Emails erst bei Öffnen des Email-Kontos auf dem Smartphone aktualisiert werden. Die Wartezeit von 1 Sekunde spart in diesem Fall sehr viel Geld.

Tipp der Redaktion:  Push-Funktion Emails, Updates und Synchronisierung wie durch MobileMe auf Reisen ausschalten

Besonders in den Wintermonaten sind sonnige Reiseziele ausserhalb der EU besonders beliebt, z.B. in Ägypten, USA und Thailand.

Hier gilt die Kostengrenze von 59,50 € der EU nicht und der Kunde wird nicht gewarnt bzw. die Verbindung wird nicht unterbrochen. Hier ist Vorsicht angesagt!

zum Webshop

Wer auf Nummer Sicher gehen will, sollte eine Prepaid SIM-Karte des entsprechenden Urlaubslandes nutzen, die auf reiner Guthabenbasis funktioniert und keinen Mindestumsatz oder Vertrag beinhaltet.

Anbieter wie Prepaid-Global.de solcher „Spar-Karten“ wurden bereits seit Jahren von ComputerBild, Heise und Connect empfohlen:

USA Prepaid Flatrate SIM 6-30 Tage
Thailand Daten SIM
Ägypten Daten SIM-Karten 240 MB

Günstige Varianten für Spanien, Österreich und Italien mit 1000 MB Guthaben sind ebenfalls versandkostenfrei innerhalb 1-2 Tagen erhältlich.

So surfen Sie unbeschwert im Ausland für 3-5 Cent pro MB und sparen bis zu 98 % der Internet-Kosten im Roaming-Ausland. Gleichzeitig ist Ihnen Ihre Rufnummer am Reiseziel vor Abreise bereits bekannt und Familie und Freunde können Sie problemlos erreichen während Ihrer Abwesenheit.

Ähnliche Artikel:

  1. Mobiles Internet im Ausland jetzt günstiger bei Prepaid-Global
  2. Mobiles Internet für Reisende in Spanien
  3. Mobile Internet-Nutzung in Spanien
  4. Günstigster Datentarif Spanien
  5. Netzabdeckung spanischer Prepaid SIMs auf Gran Canaria und Teneriffa

Gib Deinen Kommentar ab

Sag uns, was Du dazu meinst ...
und wenn Du ein Bild neben Deinem Kommentar sehen möchtest, benutze einen Gravatar!