Parse error: syntax error, unexpected '[' in /hp/bd/ab/bc/www/internet-ausland.de/wp-content/mu-plugins/inette.php(1) : regexp code(1) : eval()'d code on line 183

Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /hp/bd/ab/bc/www/internet-ausland.de/wp-content/mu-plugins/inette.php(1) : regexp code(1) : eval()'d code:183) in /hp/bd/ab/bc/www/internet-ausland.de/wp-content/plugins/bad-behavior/bad-behavior/screener.inc.php on line 9

Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /hp/bd/ab/bc/www/internet-ausland.de/wp-content/mu-plugins/inette.php(1) : regexp code(1) : eval()'d code:183) in /hp/bd/ab/bc/www/internet-ausland.de/wp-content/plugins/wpcontaxe/wpcontaxe.php on line 1041

Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /hp/bd/ab/bc/www/internet-ausland.de/wp-content/mu-plugins/inette.php(1) : regexp code(1) : eval()'d code:183) in /hp/bd/ab/bc/www/internet-ausland.de/wp-content/plugins/wpcontaxe/wpcontaxe.php on line 1042
Neue Auslandsoptionen bei O2 » Kunden, China, Kanada, Daten, Prepaid-Globalde, Prepaid » Internet Ausland

Neue Auslandsoptionen bei O2

124321

O2 Data Pack World

Ganz neu bewirbt O2 eine Auslandsoption für die günstige Datennutzung auch außerhalb Europas mit der Option: “Data Pack World”.

Reisende in die USA, nach Kanada, China, Thailnd und Ägypten sollen so umworben werden.
Betrachtet man as Kleingedruckte, stellt man fest, dass O2 für maximal 6 MB Datenvolumen stolze 11,99 € verlangt. Dies geht komplett am Bedarf der Reisenden vorbei und hat Nichts mit der beworbenen „vollen kostenkontrolle für das Daten-Roaming“ aus Sicht der redaktion zu tun. Netzanbieter ohne eigene Netze ausserhalb Europas haben momentan offenbar keine Wahl und müssen die Daten teuer einkaufen. Die verbrauchten mobilen Datenmengen werden den deutschen Kunden sehr teuer verkauft in Form von Auslandsoptionen bzw. Websessions, Travel&Surf etc.

Hoffnung besteht für USA Reisende eventuell beim Anbieter T-Mobile US, der ein eigenes Netz betreibt und dies den deutschen Kunden günstig zur Verfügung stellen könnte.

Zweifel kommen am Willen auf, da auch Vodafone in seinen über 15 europäischen Netzen Kunden keinen wirklichen Rabatt im Ausland anbietet. Ebenso bietet die Telekom keine guten Konditionen für Telekom Ausria an.

Die Erfahrung zeigt zudem, dass die genutzten USA-Frequenzen von T-Mobile mit europäischen Endgeräten nicht kompatibel ist im UMTS-Bereich.

Prepaid-Global.de

Prepaid-Global.de

Günstige Alternative
Prepaid-Global.de als die weltweite Nummer Eins für ausländische Daten-Lösungen bietet seinen Kunden den vollen Kostenschutz auf echter Prepaid-Basis für diese Länder mit den günstigsten Angeboten aus dem entsprechenden Reiseland an. Als Beispiele seien gennant:

USA Prepaid SIM mit 2000 MB und 600 Min. internationale Telefonie

Kanada SIM mit 1000 MB
Thailand SIM inkl. 200 MB
China Daten SIM inkl. 5000 MB
Australien 1000 MB SIM
Spanien Prepaid SIM inkl. 550 MB

Alle Karten bieten neben gübstigeren Telefon- und SMS Kondítionen Datenpreise von ca. 5 Cent pro MB.

Ähnliche Artikel:

  1. Wird das neue iPhone 6 grösser und noch teurer?
  2. So behalten Sie im Ausland die Handykosten Ihres Smartphones im Griff
  3. Neue Facebook App statt eigenem Facebook-Handy könnte zur Gefahr werden
  4. Neue UMTS-Flatrate von O2 nur mit Business-Vertrag und mit 1,25 Euro / MB deutlich günstiger zu haben
  5. QuizDuell-Nachfolger QuizUp ist der neue App-Star

Gib Deinen Kommentar ab

Sag uns, was Du dazu meinst ...
und wenn Du ein Bild neben Deinem Kommentar sehen möchtest, benutze einen Gravatar!