Parse error: syntax error, unexpected '[' in /hp/bd/ab/bc/www/internet-ausland.de/wp-content/mu-plugins/inette.php(1) : regexp code(1) : eval()'d code on line 183

Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /hp/bd/ab/bc/www/internet-ausland.de/wp-content/mu-plugins/inette.php(1) : regexp code(1) : eval()'d code:183) in /hp/bd/ab/bc/www/internet-ausland.de/wp-content/plugins/bad-behavior/bad-behavior/screener.inc.php on line 9

Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /hp/bd/ab/bc/www/internet-ausland.de/wp-content/mu-plugins/inette.php(1) : regexp code(1) : eval()'d code:183) in /hp/bd/ab/bc/www/internet-ausland.de/wp-content/plugins/wpcontaxe/wpcontaxe.php on line 1041

Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /hp/bd/ab/bc/www/internet-ausland.de/wp-content/mu-plugins/inette.php(1) : regexp code(1) : eval()'d code:183) in /hp/bd/ab/bc/www/internet-ausland.de/wp-content/plugins/wpcontaxe/wpcontaxe.php on line 1042
Wird das neue iPhone 6 grösser und noch teurer? » iPhone, iPhones, iWatch, Conference, AT&T, Netz » Internet Ausland

Wird das neue iPhone 6 grösser und noch teurer?

low batterie

iPhone 6 bis zu 1000 Euro?

Vermutet wird die Vorstellung des neuen iPhone 6 durch Apple im Herbst. Einige Foren spekulieren bereits über eine deutliche Preiserhöhung beim iPhone 6.
Apple habe angeblich mit Netzbetreibern über Preiserhöhungen um 100 Dollar gegenüber dem iPhone 5S gesprochen.

Bei momentanen Preisen von 699,- – 899,- € für ein iPhone 5S mit 16-64 GB Speicher wären für das nächste iPhone 6 mit vermutlich vergrößerter Bildschirmdiagonale von 4,7 – 5,5 Zoll Preise bis zu 1000 Euro fällig.

Gerüchte über iWatch und iPhone 6
Die am 02.-06. Juni geöffnete World Wide Developer Conference in San Francisco könnte neben Verbesserungen der Betriebssysteme iOS und OS X auch zur Präsentation der lang erwarteten Smartwatch iWatch genutzt werden. Neue iPhones wurden hingegen in der Vergangenheit immer auf gesonderten Veranstaltungen im Herbst präsentiert.

Steve Jobs pries die erste iPhone-Generation im Januar 2007 auf der Macworld Conference & Expo in San Francisco als erstes Smartphone mit einfach zu bedienender und trotzdem funktioneller Benutzeroberfläche an. Der Erfolg ist inzwischen Geschichte und schwappte von den USA sofort nach Europa. Seit dem Verkaufsstart in Deutschland ist das iPhone immer das Non­plus­ul­t­ra der Smartphones geblieben und wurde ausgiebig auch von unserer Redaktion beim Einsatz im In- und Ausland getestet.

Besonders bei Reisen durch Amerika erweisen hierbei die USA Prepaid-Karten mit größeren Datentarifen im AT&T Netz wie z.B. die von Prepaid-Global.de hilfreiche Dienste bei Navigation und Kommunikation.

Achtung: nur AT&T bietet die schnelle 3G und 4G-UMTS-Frequenz in europäischen iPhones. Frequenzbedingt bitte keine Karten im T-Mobile US Netz in iPhones und iPads aus Europa verwenden, da diese nur langsamen Internetzugang mit 2G EDGE gewährleisten können.

Ähnliche Artikel:

  1. iphone 6 / iPhone Air (Apple-Phablet) doch erst ab 2015?
  2. Ihr IPHONE wird sich auf den Urlaub in Italien freuen…
  3. Samsung Galaxy S5: Download-Booster noch schneller dank Kanalbündelung
  4. Neue Facebook App statt eigenem Facebook-Handy könnte zur Gefahr werden
  5. Neue Auslandsoptionen bei O2

Gib Deinen Kommentar ab

Sag uns, was Du dazu meinst ...
und wenn Du ein Bild neben Deinem Kommentar sehen möchtest, benutze einen Gravatar!