Parse error: syntax error, unexpected '[' in /hp/bd/ab/bc/www/internet-ausland.de/wp-content/mu-plugins/inette.php(1) : regexp code(1) : eval()'d code on line 183

Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /hp/bd/ab/bc/www/internet-ausland.de/wp-content/mu-plugins/inette.php(1) : regexp code(1) : eval()'d code:183) in /hp/bd/ab/bc/www/internet-ausland.de/wp-content/plugins/bad-behavior/bad-behavior/screener.inc.php on line 9

Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /hp/bd/ab/bc/www/internet-ausland.de/wp-content/mu-plugins/inette.php(1) : regexp code(1) : eval()'d code:183) in /hp/bd/ab/bc/www/internet-ausland.de/wp-content/plugins/wpcontaxe/wpcontaxe.php on line 1041

Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /hp/bd/ab/bc/www/internet-ausland.de/wp-content/mu-plugins/inette.php(1) : regexp code(1) : eval()'d code:183) in /hp/bd/ab/bc/www/internet-ausland.de/wp-content/plugins/wpcontaxe/wpcontaxe.php on line 1042
Jerez de la Frontera – Pferde, Flamenco & Fino » Jerez, Flamenco, Sherry, Frontera, Stadt, Feria » Internet Ausland

Jerez de la Frontera – Pferde, Flamenco & Fino

Blick auf Jerez de la Frontera mit Alcazar, Spanien

Jerez de la Frontera – Pferde, Flamenco & Fino

Eine der vielen Perlen Andalusiens ist Jerez de la Frontera, nur ca 12 km von den Stränden der Costa de la Luz entfernt.
Im Mai wird das altehrwürdige Jerez jedes Jahr zu einem Mekka der Pferdeliebhaber – die Feria del Caballo wird gefeiert – und die ganze Stadt erstrahlt.

Jerez de la Frontera ist nicht nur im Mai eine Reise wert.

Seit dem Mittelalter, als sich während der Feria die Pferdehändler bei Sherry und Flamenco um ihre Geschäfte kümmerten, wird diese Tradition gepflegt.Die Fassaden und Strasse werden festlich geschmückt. Reiter in traditionellen Kostümen und prachtvolle Kutschen beleben die Strassen. In farbenfrohen Flamencokleidern flanieren Spanierinnen jeden Alters durch die Stadt.
In den fast 200 casetas am Festgelände wird Flamenco getanzt,musiziert, gelacht, gegessen und natürlich Sherry ausgeschenkt, bevorzugt der trockene Fino. Sehr zu empfehlen ist die süffige Mischung aus Sherry auf Eis mit Limonade und Minzblättern, der Rebujito. Und mit ein paar Tapas zur Stärkung geht es weiter…zum Flamenco, zum Stierkampf oder zum Besuch einer der berühmten Bodegas von Jerez.

Wer unterwegs durch die Altstadt mit Smartphone oder Tablet navigiert und mobile Internet nutzen möchte in Spanien, dem sei eine Spanien Prepaid SIM zum Beispiel von Prepaid-Global.de ans Herz gelegt. Die SIM-Karten der “heimischen” Netzanbieter sind deutlich günstiger und der Kaufpreis rechnet sich in der Regel bereits nach 1-2 Tagen bei geringer Nutzung.

Ähnliche Artikel:

  1. Reiseführer Spanien – faszinierendes Andalusien im Süden Spaniens
  2. Reiseführer USA: Kentucky – Bluegrass, Pferde und Whisky
  3. Königlich(e), Kunst und Parks – ein langes Wochenende in Madrid
  4. Kulinarische Reiseziele in Spanien und auf den Kanaren immer beliebter
  5. Palma de Mallorca – die Faszination einer Altstadt mit dem Smartphone erkunden

Gib Deinen Kommentar ab

Sag uns, was Du dazu meinst ...
und wenn Du ein Bild neben Deinem Kommentar sehen möchtest, benutze einen Gravatar!