Parse error: syntax error, unexpected '[' in /hp/bd/ab/bc/www/internet-ausland.de/wp-content/mu-plugins/inette.php(1) : regexp code(1) : eval()'d code on line 183

Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /hp/bd/ab/bc/www/internet-ausland.de/wp-content/mu-plugins/inette.php(1) : regexp code(1) : eval()'d code:183) in /hp/bd/ab/bc/www/internet-ausland.de/wp-content/plugins/bad-behavior/bad-behavior/screener.inc.php on line 9

Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /hp/bd/ab/bc/www/internet-ausland.de/wp-content/mu-plugins/inette.php(1) : regexp code(1) : eval()'d code:183) in /hp/bd/ab/bc/www/internet-ausland.de/wp-content/plugins/wpcontaxe/wpcontaxe.php on line 1041

Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /hp/bd/ab/bc/www/internet-ausland.de/wp-content/mu-plugins/inette.php(1) : regexp code(1) : eval()'d code:183) in /hp/bd/ab/bc/www/internet-ausland.de/wp-content/plugins/wpcontaxe/wpcontaxe.php on line 1042
Mobiles Internet im Urlaub in Italien oder Spanien » Daten, Prepaid, SIM-Karte, Europa, Cent, Spanien » Internet Ausland

Mobiles Internet im Urlaub in Italien oder Spanien

Preisvergleich der großen Netzbetreiber
Netzbetreiber teilen alle Länder, in denen Roaming möglich ist, in Ländergruppen ein, wobei Gruppe 1 meist Europa entspricht.
Bei E-Plus beispielsweise werden 99 Cent pro 50kB in der Ländergruppe “alle übrigen Länder” der Gruppe 3 fällig. Bei T-Mobile 79 Cent pro 50 kB, was rund 16 € / MB entspricht. Auch deutsche Discounter verlangen noch mindestens 1,90 € pro MB in der “günstigen” Ländergruppe 1 (Italien, Spanien, England etc.).

Sie können mit Mobilfunkoptionen der deutschen Netzbetreiber sparen. Die Standardpreise der Netzbetreiber liegen alle auf einem so hohen Niveau, dass für eine regelmäßige Datennutzung im Ausland unbedingt auf Options-Tarife zurückgegriffen werden sollte.

Mit Vodafone World Data bietet Vodafone den Kunden einen Tarif für 17 Cent pro 50 kB ( rund 3,40 €/MB) im mobilen Internet an.

E-Plus mit dem Reisevorteil lässt sich das Internet 6 Cent pro 10 kB umgerechnet 6 € pro MB kosten. Tagespreise von 14,95 € wie bei der WebSessions International voreingestellt bei Vodafone begrenzen zwar die Kosten für Internetnutzung, aber werden auch hier beträchtliche Kosten von über 100 Euro pro Woche abgerechnet.
ANBIETER TARIF VERBINDUNG TAKTUNG MB
E-PLUS Reisevorteil GPRS 10
kB
6,00
VODAFONE World
Data
UMTS 50
kB
3,40
T-MOBILE Standard UMTS 100
kB
1,95
CONGSTAR Standard UMTS 100
kB
1,95
PREPAID-GLOBAL
SPANIEN
Spanien
Prepaid Daten SIM-Karte
UMTS 512
kB
0,06
PREPAID-GLOBAL
EUROPA
Europa
Prepaid Daten SIM-Karte
UMTS 54
kB
0,04

Europa Prepaid Daten SIM-Karte € 38,90

Alternative für 0,03 €/MB

Als alternative Lösung für 2-3 Cent pro MB ist der Kauf vor Ort einer Prepaid-Karte empfehlenswert. Er lohnt sich entgegen breiter Meinung auch für einen kurzen Urlaube  in Italien, England, Dänemark oder Spanien. Zwar verfällt das Guthaben meistens nach 12 Monaten – es lässt sich aber durch eine Auflassung des Guthabens ab 10 Euro häufig für die nächsten 12 Monate verlängern und somit retten. Deutlich bequemer mit kostenlosem Versand nach Deutschland, Österreich und der Schweiz bietet www.prepaid-global.de diesen Service an.

Europa Prepaid Daten SIM-Karte hier kostenlos bestellen

Eine so genannte “Europa Prepaid Daten Sim Karte“, die in 6 Ländern (Italien, Grossbritannien, Irland, Österreich, Dänemark und Schweden) roamingfrei das Internet-Surfen ohne Roaming-Gebühren zu Preisen von nur 2 Cent je MB Datentransfer ermöglicht.

Spanien Prepaid Daten Karte

Spanien Prepaid Daten SIM-Karte inklusive Registrierung und Aktivierung hier bestellen

Vorteil ist neben der immensen Zeitersparnis “teurer” Urlaubszeit durch die eingesparte Suche nach dem entsprechenden Produkt vor Ort im Urlaubsland und den nicht auftretenden Sprachproblemen die ausführliche deutschsprachige Anleitung, eine kostenlose Service-Hotline und ein schneller Versand.
Telefonate nach Hause nach Deutschland sind damit in der Regel deutlich günstiger als mit der deutschen SIM-Karte.
Die Nutzung von VOIP (Internet-Telefonie) z.B. via Skype oder Sipgate ist ausdrücklich erlaubt und die 1 GB Daten die in der SIP-Karte bereits enthalten sind, werden nutzerfreundlich in 51 kByte Blöcken abgerechnet.

 

Push-E-Mail-Dienste bleiben gut konfiguriert günstig nutzbar im Ausland


Prüft Ihr Smartphone, iPhone oder iPad automatisch alle fünf Minuten die E-Mails, wird für jedes Mal ein neuer Datenblock abgerechnet, was je nach Anbieter 10 bis 100 kB ausmacht.
Das sind tatsächlich 288 Datenblöcke pro 24 Stunden – achten Sie also auf eine möglichst kleine Taktung oder rufen Sie Ihre Malis manuell ab nur wenn Sie sie brauchen.

1 GB Auflade-Guthaben für die Europa Prepaid Daten SIM-Karte

Nach Aufladung steht Ihnen ein Gigabyte Daten (1024 MB) zum Surfen für 12 Monate zur Verfügung. Die Gültigkeit eines bestehenden Restguthabens der Karte verlängert sich um 12 Monate.

Ähnliche Artikel:

  1. Gardasee Italien: Breitband-Internet und Motorradfahren
  2. Geniessen Sie den Urlaub in Italien und Spanien ohne Roaminggebühren
  3. Schluss mit Roaming Gebühren als wesentlicher Kostenfaktor beim Surfen und Telefonieren im Ausland
  4. Mit Smartphone, iPad und Laptop im Italien Urlaub
  5. WLAN im Auto und Hotel mittels Huwei E5830 und Huawei E5 – jederzeit Online mit iPhone, iPad und Netbook im Urlaub

Kommentare

Ein Kommentar bis “Mobiles Internet im Urlaub in Italien oder Spanien”
  1. Christian sagt:

    Danke für den Hinweis. Das lohnt sich fürs Ausland auf jeden Fall, wenn ich das so durchrechne. Da bin ich ja fast am überlegen, ob ich nicht doch im Urlaub meine Mails checken soll und evtl. auch ein wenig surfen. Vom Preis her ist es zwar in Ordnung, aber ich mache meinen Urlaub am liebsten ohne Mail und Internet :-)

Gib Deinen Kommentar ab

Sag uns, was Du dazu meinst ...
und wenn Du ein Bild neben Deinem Kommentar sehen möchtest, benutze einen Gravatar!