Parse error: syntax error, unexpected '[' in /hp/bd/ab/bc/www/internet-ausland.de/wp-content/mu-plugins/inette.php(1) : regexp code(1) : eval()'d code on line 183

Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /hp/bd/ab/bc/www/internet-ausland.de/wp-content/mu-plugins/inette.php(1) : regexp code(1) : eval()'d code:183) in /hp/bd/ab/bc/www/internet-ausland.de/wp-content/plugins/bad-behavior/bad-behavior/screener.inc.php on line 9

Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /hp/bd/ab/bc/www/internet-ausland.de/wp-content/mu-plugins/inette.php(1) : regexp code(1) : eval()'d code:183) in /hp/bd/ab/bc/www/internet-ausland.de/wp-content/plugins/wpcontaxe/wpcontaxe.php on line 1041

Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /hp/bd/ab/bc/www/internet-ausland.de/wp-content/mu-plugins/inette.php(1) : regexp code(1) : eval()'d code:183) in /hp/bd/ab/bc/www/internet-ausland.de/wp-content/plugins/wpcontaxe/wpcontaxe.php on line 1042
Top 3 Mobilfunk-Discounter mit den günstigsten Communitytarifen » Cent, Euro, Hier, Minute, Prepaid, Abrechnung » Internet Ausland

Top 3 Mobilfunk-Discounter mit den günstigsten Communitytarifen

Hier finden Sie die Topliste mit dem günstigsten Community-Tarifen.

Durch die Wahl des richtigen Anbieters kann der Nutzer dabei anbieterintern fast kostenlos telefonieren!
Da hier viele Anbieter den gleichen Preis für Community-Telefonate anbieten, ist eine Auswahl schwieriger.

Ausgeschlossen wurden Anbieter mit Aktionspreisen, wie zum Beispiel Tchibo mit der kostenlosen Community-Flatrate für zwei Jahre, und Anbieter, dessen Community-Tarif abhängig von Zeitpunkt und Höhe der Aufladung ist, wie beispielsweise bei Smobil.

Die ausgesuchten Discounter bieten den Preis für Community-Telefonate dauerhaft an, und sie bieten darüber hinaus auch noch echtes Prepaid.

3 Cent Anbieter mit 60/1 Taktung

Zwar gehören Solomo mit dem Pro-Tarif, Aldi-Talk und Penny Mobil mit dem Partnertarif mit einem Minutenpreis von 3 Cent nicht zu den günstigsten Communitytarifen, bieten allerdings für Gespräche über einer Minute eine sekundengenaue Abrechnung.

ATU-Talk: Der Sieger

Eindeutiger Tarifsieger dieser Topliste ist ATU-Talk im Netz von E-Plus. Hier kosten Community-Telefonate nur 1 Cent pro Minute. Die anderen innerdeutschen Telefonate sind allerdings mit 15 Cent pro Minute recht teuer. Der Abruf der Mailbox ist kostenlos. Die Abrechnung der Gespräche erfolgt im Minutentakt. Optional ist eine ATU-Talk-Flatrate zum Preis von monatlich 12,99 Euro buchbar. Hier sind alle Festnetztelefonate und Gespräche innerhalb von ATU-Talk inklusive.

Für den SMS-Versand gibt es keinen Community-Vorteil. Hier werden in alle deutschen Netze einheitlich 10 Cent pro SMS fällig. Auch hier gibt es aber eine Flatrate-Option innerhalb von ATU-Talk zum Preis von monatlich 4,99 Euro. Für Datenverbindungen werden 24,5 Cent pro MB fällig. Die Abrechnung erfolgt ebenfalls in 100 kB-Blöcken.

Das Starterset zum Preis von 9,99 Euro ist unter www.atu-talk.de erhältlich. Es enthält 5 Euro Startguthaben.

Platz 2: Lokalisten Fon

Knapp vor Klarmobil konnte sich Lokalisten Fon im Netz von o2 platzieren. Ausschlaggebend war dabei der Community-Vorteil auch beim SMS-Versand. Die Minutenpreise sind dabei mit denen von Klarmobil Prepaid völlig identisch. Nur die Abrechnung im Minutentakt läßt dabei einen kleinen Nachteil erkennen. Eine SMS innerhalb von Lokalisten Fon kostet 2 Cent, ansonsten innerdeutsch immer 12 Cent. Die Kosten für das mobile Internet sind deutlich günstiger als bei Klarmobil Prepaid und liegen bei 24 Cent pro MB bei 100 kB-Taktung. Das Mobilportal von Lokalisten.de ist dabei allerdings kostenlos.

Das Starterset, das unter www.lokalistenfon.de bestellbar ist, kostet 10 Euro und enthält 5 Euro Startguthaben. Zuvor ist aber eine Registrierung unter www.lokalisten.de notwendig.

Platz 3: Klarmobil Prepaid

Seit der Preissenkung vor einigen Tagen ist Klarmobil auf den dritten Platz vorgerückt. Der Tarif wird im Netz von T-Mobile realisiert. Hier werden Community-Telefonate für 2 Cent pro Minute angeboten. Die anderen innerdeutschen Gespräche kosten 12 Cent pro Minute. Der Abruf der Mailbox ist kostenlos. Die Abrechnung von Gesprächen über einer Minute erfolgt dabei sekundengenau. Beim SMS-Versand gibt es keinen Community-Vorteil. Hier werden einheitlich 12 Cent pro innerdeutscher SMS fällig! Für Datenverbindungen werden 49 Cent pro MB bei Abrechnung in 100 kB-Blöcken verlangt.

Klarmobil Prepaid mit 10 Euro Startguthaben wird nur im stationären Handel wie Mediamarkt, Saturn, MediMax, Real, EP, aber auch in den Shops von Mobilcom-Debitel angeboten. Der Preis beträgt dabei 9,95 Euro. Auf der Webseite unter www.klarmobil.de werden ausschließlich Vertragskarten angeboten. Abweichend von der Prepaidvariante erfolgt eine Minutentaktung, und die Mailbox kostet 12 Cent pro Minute!
Jetzt ab 2 Cent/Min mobil telefonieren mit dem Community-Tarif von klarmobil.de

Empfehlung:  Discounter mit Prepaid Datentarifen

Gefragte Anbieter wie hellomobile und callmobile.de bieten ebenfalls interessante Tarife, teilweise mit Datennutzung in Zeittarifen mit und ohne Grundgebühr.

Die helloMobil Prepaidkarte bietet die Option ein 50-Megabyte-Datenpaket zu buchen, die monatlich nur 4,95 Euro kostet. Ist diese Option aktiviert, so sind die ersten 50 MB jeden Monat also kostenlos, jedes weitere Megabyte kostet dann auch nur 19 Cent, statt der sonst fälligen 49 Cent. Auf diese Weise lassen sich die Kosten für mobiles Internet also bereits drastisch reduzieren.

Hier zum Aktionsangebot von helloMobil…

Ein interessantes Angebot für Sparfüchse bietet callmobile.de Handynutzern, die ihre Kosten per Prepaid-Karte unter Kontrolle halten wollen und gleichzeitig nicht auf einen schnellen Internetzugang und beste Sprachqualität im D-Netz verzichten wollen.
Besonders den Gelegenheitssurfern bietet callmobile.de ein günstiges Prepaid-Internetangebot, das ohne Grundgebühr zeitabhängig mit 9 Cent/Minute abgerechnet wird (gültig für beide Tarifvarianten clever3- und clever9-Tarif)).
Im Rahmen der laufenden Aktionen werden mindestens 10,- € Guthaben versprochen.

Hier zum Aktionsangebot von callmobile.de…

Ähnliche Artikel:

  1. Snoog Seven: Handy-Discounter im D1 Netz für 7,7 Cent
  2. Prepaid-SIM-Karte von callmobile inkl. 13,- EUR Startguthaben und mehr zum Aktionspreis bis Monatsende
  3. Vodafone: Discounter-Tarif Otelo ab heute zu kaufen
  4. helloMobil: Neue Prepaid-SIM-Karte mit Daten-Optionen
  5. Mit dem Handy günstig telefonieren und surfen in Österreich

Gib Deinen Kommentar ab

Sag uns, was Du dazu meinst ...
und wenn Du ein Bild neben Deinem Kommentar sehen möchtest, benutze einen Gravatar!