Parse error: syntax error, unexpected '[' in /hp/bd/ab/bc/www/internet-ausland.de/wp-content/mu-plugins/inette.php(1) : regexp code(1) : eval()'d code on line 183

Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /hp/bd/ab/bc/www/internet-ausland.de/wp-content/mu-plugins/inette.php(1) : regexp code(1) : eval()'d code:183) in /hp/bd/ab/bc/www/internet-ausland.de/wp-content/plugins/bad-behavior/bad-behavior/screener.inc.php on line 9

Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /hp/bd/ab/bc/www/internet-ausland.de/wp-content/mu-plugins/inette.php(1) : regexp code(1) : eval()'d code:183) in /hp/bd/ab/bc/www/internet-ausland.de/wp-content/plugins/wpcontaxe/wpcontaxe.php on line 1041

Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /hp/bd/ab/bc/www/internet-ausland.de/wp-content/mu-plugins/inette.php(1) : regexp code(1) : eval()'d code:183) in /hp/bd/ab/bc/www/internet-ausland.de/wp-content/plugins/wpcontaxe/wpcontaxe.php on line 1042
Mobiles Internet im Ausland nutzen: Sparen mit ausländischen Prepaidkarten » Ausland, Prepaid, Daten, Karte, Cent, Megabyte » Internet Ausland

Mobiles Internet im Ausland nutzen: Sparen mit ausländischen Prepaidkarten

Leider ist immer wieder von durch immense Roaming-Gebühren extrem hohen Handyrechnungen zu hören, die aufgrund der mobilen Internetnutzung im Ausland entstanden sind. Um so etwas als Internet Nutzer auf Reisen im Ausland zu vermeiden, sollten Verbraucher sich vor der Reise unbedingt über die in ihrem Tarif anfallenden Datenkosten genau informieren. Die Preise für das mobile Internet im Ausland sind wie in den Anfängen der Handytelefonate enorm hoch durch Roaming-Gebühren und damit um ein Vielfaches höher als im ohne noch teuren Deutschland. In den Standardtarifen kostet ein Megabyte bis zu 20 Euro. Wer ab und zu Nachrichten im Internet liest oder nur ein paar E-Mails abruft, zahlt so schnell mehrere 100 Euro.
Sparen kann der Nutzer bei der mobilen Internetnutzung im Ausland oft mit einer Prepaid-Karte aus dem jeweiligen Gastland. Hier bietet der Online Shop für Prepaid Karten unter Prepaid-Global.de die passenden Karten zum Online Kauf bequem versandkostenfrei an.
In Spanien beispielsweise kostet das Megabyte mit der Spanien Prepaid Daten Karte nur rund 5 Cent pro MB. anstelle von ca. 7-20 Euro über eine deutsche Mobilfunkkarte.

In England / Großbritannien kostet das Megabyte mit der England Prepaid Daten Karte im Netz von Orange sogar nur 2 Cent pro MB.

Auch in Italien bietet www.prepaid-global.de per Italien Prepaid Daten Karte mobilen Internetnutzern Breitband-Internet für 2 Cent pro MB – unschlagbar günstig für jeweils € 38,90 versandkostenfrei an.

Eine sehr günstige aber leider nur wenig flexible Alternative zum mobilen Surfen über das Mobilfunknetz ist die Nutzung von kostengünstigen WLAN-Hotspots, wie sie oft an Flughäfen, in Hotels oder ähnlichen öffentlichen Plätzen zur Verfügung stehen. Sie bieten häufig hohe Bandbreiten und der Urlauber muss sich nicht extra eine andere SIM-Karte besorgen. Sinnvoll ist es, sich vor der Reise über günstige Hotspots vor Ort zu informieren – etwa unter www.hotspot-locations.de. Auch in Internetcafes gibt es oft eine kostengünstige Surfmöglichkeit.

Ähnliche Artikel:

  1. iPhone ohne SIM-Lock: Auf Reisen im Ausland mit lokaler Prepaid-SIM sparen
  2. Mobiles Surfen im Ausland wird billiger
  3. Mobiles Internet im Ausland
  4. Internet unterwegs: Günstig im Ausland surfen
  5. Mit iPad und iPad 2 auch im Ausland günstig und flexibel das Internet nutzen

Gib Deinen Kommentar ab

Sag uns, was Du dazu meinst ...
und wenn Du ein Bild neben Deinem Kommentar sehen möchtest, benutze einen Gravatar!